26.04.2021, 10:08 Uhr Sunrise UPC baut Stellen ab

1 min Lesezeit 26.04.2021, 10:08 Uhr

Das Telekommunikations-Unternehmen «Sunrise UPC» baut bis Ende nächsten Jahres rund 600 Stellen ab. Laut Mitteilung werden rund 450 Entlassungen erwartet – das sind rund 13,5 Prozent der Vollzeitstellen. Die restlichen 150 Stellen sollen über natürliche Abgänge abgebaut werden. Dass die Fusion von Sunrise und UPC für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Folgen haben wird, war bereits seit Januar bekannt, nun wurden die Pläne konkretisiert. Vom Stellenabbau betroffen sind primär Mitarbeitende in den Bereichen Finanzen, Informatik und Technologie. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.