28.03.2021, 05:09 Uhr Suezkanal: Hoffen auf starke Flut

1 min Lesezeit 28.03.2021, 05:09 Uhr

Die Bergung des im Suezkanal festsitzenden Containerschiffs ist am Samstag kaum vorangegangen. Das Heck habe sich in Richtung Suez bewegt, sagte der Chef der ägyptischen Kanalbehörde. Wegen tiefen Wasserstands seien die Arbeiten aber unterbrochen worden. Mehrere Schlepper versuchten, den seit Dienstag festgefahrenen Frachter «Ever Given» flott zu machen. Die niederländische Bergungsfirma Smit Salvage hofft, das Schiff zu Wochenbeginn mit stärkeren Schleppern, weiteren Baggerarbeiten und starker Flut freizubekommen. Die Flut könnte am Montag wegen Vollmonds besonders stark ausfallen. Sollte das nicht gelingen, müssten rund 600 Container abgeladen werden. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Wie viel ist Dir unabhängiger Journalismus wert?

Schön besuchst Du zentralplus. Für Dich gehen wir vor Ort, sind mitten drin und nahe dran. Doch ganz gratis geht Qualitätsjournalismus nicht. Um die unabhängige Stimme zu den Grossverlagen in der Zentralschweiz zu bleiben, benötigen wir Deine Unterstützung. Zeig uns mit Deinem freiwilligen Abo oder einem einmaligen Beitrag, was wir Dir wert sind.

Schön besuchst Du zentralplus. Du verwendest einen Adblocker. Werbung ist für eine wichtige Einnahmequelle, die uns hilft, die unabhängige Stimme zu den Grossverlagen in der Zentralschweiz zu bleiben. Denn gratis geht Qualitätsjournalismus nicht. Zeig uns mit Deinem freiwilligen Abo oder einem einmaligen Beitrag, was wir Dir wert sind.

CHF