17.08.2019, 13:45 Uhr Südliches Afrika: Neuer Präsident

1 min Lesezeit 17.08.2019, 13:45 Uhr

Sadc (die Staatengemeinschaft des südlichen Afrikas) hat eine neue Führung. Der bisherige Vorsitzende und Präsident Namibias, Hage Geingob, übergab sein Amt am Samstag seinem tansanischen Kollegen John Magufull. Magufull forderte eine Aufhebung der langjährigen Sanktionen westlicher Länder gegen Simbabwe, weil das Land nun demokratische Strukturreformen eingeleitet habe. Die Sanktionen träfen nicht nur Simbabwe, sondern auch die Region. Der SADC gehören 16 Länder an, darunter Südafrika, Simbabwe, Namibia, Angola und der Kongo. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.