13.12.2020, 04:53 Uhr Südkorea: Rekord bei Neuinfektionen

1 min Lesezeit 13.12.2020, 04:53 Uhr

Den zweiten Tag in Folge meldet Südkorea einen neuen Höchstwert bei den Ansteckungen. Es seien 1030 Neuinfektionen registriert worden, teilt das Seuchenzentrum mit. Am Samstag hatte Südkorea Polizei und Armee zur Nachverfolgung von Infektionsketten mobilisiert. Rund 800 Polizisten, Militärangehörige und Amtsärzte würden für umfangreiche Tests im Grossraum Seoul eingesetzt, kündigte die Regierung am Samstag an. Präsident Moon Jae In sprach von einer Notfallsituation. Insgesamt verzeichnet Südkorea über 43’000 Corona-Ansteckungen und über 600 damit zusammenhängende Todesfälle. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.