08.08.2020, 10:14 Uhr Südindien: Flugzeugunglück in Kozhikode

1 min Lesezeit 08.08.2020, 10:14 Uhr

Im Süden von Indien ist ein Passagierflugzeug verunglückt. Nach Angaben der Fluggesellschaft sind mindestens 18 Personen ums Leben gekommen, darunter die zwei Piloten. Dutzende Personen wurden verletzt. Das Flugzeug der Gesellschaft Air India Express sei bei der Landung in der Stadt Kozhikode im Bundesstaat Kerala über die Landebahn hinausgeschlittert, schreibt der für die Zivilluftfahrt zuständige indische Minister auf Twitter. Danach sei es einen Hang hintergestürzt und in zwei Teile zerbrochen. Zum Unglückszeitpunkt habe es stark geregnet. Laut Air India war das Flugzeug in Dubai gestartet. An Bord waren 190 Personen. (swisstxt)

Du bist noch kein Möglichmacher? Als Möglichmacherin kannst Du zentralplus unterstützen. Mehr erfahren.

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Mach jetzt zentralplus möglich

Unterstütze mit einem freiwilligen Abo

Schon über 350 Personen stehen ein für Medienvielfalt in der Zentralschweiz. Denn guter Lokaljournalismus kostet Geld. Mit deinem freiwilligen Abo machst du zentralplus möglich. Wir sagen danke. Hier mehr erfahren