15.08.2020, 22:32 Uhr Südafrika lockert Corona-Massnahmen

1 min Lesezeit 15.08.2020, 22:32 Uhr

Am Montag endet in Südafrika ein Verkaufsverbot für Alkohol und Tabak, das zum Schutz vor der Ausbreitung des Coronavirus eingeführt wurde. In der Öffentlichkeit muss aber weiterhin eine Maske getragen werden und Versammlungen mit mehr als 50 Personen bleiben verboten, wie Präsident Cyril Ramaphosa im Fernsehen erklärte. Das Verkaufsverbot von Tabak und Alkohol hatte den Schwarzmarkt etabliert, der Staat verlor Millionen an Steuereinnahmen. Die Regierung des am stärksten vom Virus betroffenen Landes in Afrika wollte so jedoch die Zahl der Spitalbehandlungen wegen Tabak- und Alkoholmissbrauch reduzieren und Kapazitäten für Corona-Patienten schaffen. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.