Jetzt Community-Mitglied werden und profitieren!
News

23.05.2020, 20:54 Uhr Sturmschäden in Indien

1 min Lesezeit 23.05.2020, 20:54 Uhr

Nachdem Wirbelsturm «Amphan» über das Land gezogen ist, haben die Behörden des indischen Bundesstaats Westbengalen eine erste Schadensbilanz gezogen. Sie beziffern die Schäden an landwirtschaftlichen Kulturen, Gebäuden und Verkehrsanlagen auf umgerechnet 13 Milliarden Franken. Hunderttausende Menschen befänden sich noch immer in Notunterkünften. Weil die Menschen dicht zusammengedrängt seien, könnte sich das Corona-Virus weiter ausbreiten, warnen die Behörden. Bevor der Sturm am Mittwoch auf Land traf, hatten sich rund drei Millionen Menschen in Sicherheit gebracht. Dennoch kamen nach Angaben der Behörden über 100 Menschen ums Leben.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.