20.08.2020, 09:08 Uhr Stromleitungen schneller sanieren

1 min Lesezeit 20.08.2020, 09:08 Uhr

Jährlich kommen zahlreiche Vögel durch einen Stromschlag an nicht sanierten Leitungen ums Leben. Der Bund will Betreiber nun verpflichten, die Leitungen ohne Ausnahmen bis 2030 zum Schutz der Vögel zu sanieren. Der Verband Schweizerischer Elektrizitätswerke VSE hält eine Umsetzung in dieser Zeit für unmöglich. Diese Frist und Pflicht will der Bundesrat neu in der Verordnung über die elektrischen Leitungen festhalten, die zusammen mit anderen Verordnungen des Pakets «Umwelt Frühling 2021» revidiert wird. Die Vernehmlassung dazu dauerte bis Donnerstag. Der VSE wehrt sich jedoch dagegen. Diese «Verschärfung» bringe grosse Unsicherheiten, schreibt er. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.