Kriens: Arbeitsunfall führt zu Stromausfall
  • News
Der Unfall ereignete sich an der Gemeindehausstrasse in Kriens. (Bild: Leserbild)

Pilatus-Bahnen standen still Kriens: Arbeitsunfall führt zu Stromausfall

1 min Lesezeit 27.08.2019, 17:40 Uhr

Wegen eines Unfalls bei Bauarbeiten kam es am Dienstag in Kriens und Schwarzenberg zu einem Stromunterbruch. Auch die Pilatus-Bahnen waren davon betroffen.

Heute Nachmittag kam es in Kriens und Schwarzenberg zu einem Stromausfall, wie die EWL um 15.48 Uhr feststellte. Grund für den Ausfall waren Bauarbeiten in Kriens: Zwei Personen waren an der Gemeindehausstrasse mit Kernbohrungen beschäftigt. Dabei wurde gemäss ersten Erkenntnissen in eine Mittelspannungsleitung gebohrt.

Beim Unfall wurde eine Person schwer verletzt. Der Mann wurde durch einen Helikopter der Rega in ein ausserkantonales Spital geflogen. Der zweite Arbeiter wurde leicht verletzt und durch den Rettungsdienst ins Spital gefahren.

EWL-Fachleute konnten zwischenzeitlich die Störung lokalisieren und eingrenzen. Der Grossteil der betroffenen Gebiete konnte um 16.50 Uhr wieder mit Strom versorgt werden. Um 17.30 Uhr waren dann alle betroffenen Kunden wieder mit Strom versorgt.

Unter anderem waren auch die Pilatus-Bahnen vom Stromausfall betroffen, bei denen zwischenzeitlich alles stillstand.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.