17.08.2020, 09:00 Uhr Streikaufruf in Weissrussland

1 min Lesezeit 17.08.2020, 09:00 Uhr

Die Gegner des weissrussischen Präsidenten Alexander Lukaschenko haben zu Streiks in den Staatsbetrieben aufgerufen. Diese Betriebe sind in Weissrussland wichtig für das Funktionieren des Staates. In den Aufrufen heisst es, die Arbeiter sollten ihren Unmut vor allem über die Folter in den Gefängnissen äussern. Präsident Lukaschenko hatte bei einer Rede am Sonntag betont, er werde die Macht nicht abgeben. Am Montagabend wollen sich die Arbeiterinnen und Arbeiter aus den Staatsbetrieben in Minsk zu einer neuen Kundgebung versammeln. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.