25.04.2021, 22:24 Uhr Strafanzeigengenerator für Penisbilder

1 min Lesezeit 25.04.2021, 22:24 Uhr

Über einen neuartigen, vom Verein Netzcourage entwickelten Strafanzeigengenerator im Internet sind innerhalb eines Monats über 1000 Anzeigen nach Belästigungen durch Penisbilder eingegangen. Im ersten Betriebsmonat gingen 1178 Anzeigen ein, wie Netzcourage-Geschäftsführerin Jolanda Spiess-Hegglin am Sonntag auf Twitter mitteilte. Dies zeige, wie wichtig dieser Generator sei, erklärte sie. Mit 211 am meisten Anzeigen gingen den Angaben des Zentralschweizer Onlineportals Zentralplus zufolge aus dem Kanton Zürich ein. In wie vielen Fällen es tatsächlich zu einer Anzeige kam, war jedoch unklar. Das Online-Formular erstellt lediglich einen Strafantrag als PDF-Datei. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.