Jetzt Community-Mitglied werden und profitieren!
«Storniert»: Tausende Luzerner erhalten falsche EWL-Rechnung
  • Aktuell
Die EWL entschuldigte sich bei ihren Kundinnen. (Bild: sib)

Verunsicherte Kunden meldeten sich «Storniert»: Tausende Luzerner erhalten falsche EWL-Rechnung

1 min Lesezeit 6 Kommentare 18.07.2019, 17:16 Uhr

In den vergangenen Tagen flatterten EWL-Rechnungen in die Haushalte, die fälschlicherweise den Aufdruck «Storniert» enthielten. Die EWL begründet dies mit einem Programmfehler.

Zahlreiche EWL-Kunden dürften in den letzten Tagen nicht schlecht gestaunt haben, als sie das Couvert mit den gelben und blauen Buchstaben geöffnet haben. Denn total 8’787 Rechnungen waren fälschlicherweise mit dem Vermerk «Storniert» versehen, welcher quer über über die Rechnung prangte. Die Rechnungen datieren vom 15. Juli.

Ein paar Tage später kam dann die Korrektur der EWL. Es habe sich um einen Fehler gehandelt. Im Anhang reichte sie eine Kopie der Rechnung ohne «Storniert»-Aufdruck nach. Die andere sei zu vernichten.

Unterstütze Zentralplus

Auf Anfrage erklärt die EWL, die «Storniert»-Rechnungen seien ansonsten korrekt gewesen. «Gerne würden wir diesen Fehler dem Vollmond zuschreiben, jedoch haben wir kürzlich unsere Software für das Verrechnungssystem gewechselt und bei den betroffenen Rechnungen hat ein Programmfehler zu dem falschen Vermerk geführt», erklärt der EWL. Der Programmfehler sei umgehend korrigiert worden. Im Verlauf des Donnerstagvormittags habe die EWL einige Anrufe von verunsicherten Betroffenen erhalten.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

6 Kommentare
  1. Trudi, 20.07.2019, 08:53 Uhr

    “Keine Fehler machen nur Leute die nichts tun” sagt ein altes Sprichwort. Wenn man Fehler macht und dazu steht und korrigiert ist aus meiner Sicht nichts falsch und die Sache erledigt.

  2. Guido Klaus, 18.07.2019, 23:27 Uhr

    Wieviele “Spezialisten” mit Nichtwissen wurden wohl von der Geschäftsleitung ewl bezahlt um so nichtsnütze und kostenintensive Machenschaften zu bewerkstelligen?

    1. markus, 19.07.2019, 09:15 Uhr

      hallo guido klaus
      was willst du genau sagen?
      bist der alles-besser-wisser?

  3. Näf Walter, 18.07.2019, 17:24 Uhr

    Und wer bezahlt die Mehrkosten?

    1. Susanne Born, 18.07.2019, 22:35 Uhr

      Das würde mich auch interessieren. Die beiden Briefe, einmal die stornierte Rechnung und einmal die korrekte Rechnung, trafen heute gleichzeitig bei mir ein, sie lagen nebeneinander in meinem Briefkasten.

    2. Mike, 23.07.2019, 16:51 Uhr

      Muesch halt de Chaschte täglech läre 🙂