Jetzt Community-Mitglied werden und profitieren!
News
Stimmbürger melden weitere fehlerhafte Blöcke
  • Aktuell
Mehrere Stimmberechtigte haben nicht alle 15 Listenvorschläge in ihren Wahlunterlagen gehabt. (Bild: jal)

Panne bei Luzerner Ständeratswahlen Stimmbürger melden weitere fehlerhafte Blöcke

1 min Lesezeit 14.10.2019, 14:30 Uhr

In Ruswil und Hitzkirch haben Stimmberechtigte unvollständige Listenblöcke zugeschickt bekommen. Manche Listen sind doppelt, andere gar nicht vorhanden. Der Kanton Luzern vermutet einen Fehler in der Druckerei.

Im Kanton Luzern sind für die Ständeratswahlen 2019 fehlerhafte Listenblöcke verschickt worden. Erst kürzlich wurden in der Gemeinde Schwarzenberg vier Fälle gemeldet (zentralplus berichtete).

Nun haben auch Stimmbürger in Hitzkirch und Ruswil in ihren Abstimmungsunterlagen Blöcke erhalten, bei denen manche Listen fehlen und andere doppelt vorhanden sind. In Hitzkirch wurden sechs falsch zusammengestellte Blöcke entdeckt, in Ruswil zwei. Insgesamt sind nun zwölf fehlerhafte Listenblöcke bekannt, wie die Staatskanzlei in einer Mitteilung schreibt.

Die Fehler seien insofern leicht erkennbar, als ab Seite 3 die Titelseite wiederholt werde. Betroffene Stimmberechtigte können korrekte Blöcke auf ihrer Stadt- oder Gemeindekanzlei beziehen. Diese umfassen insgesamt 15 verschiedene Listen.

Die Gemeinden seien informiert. Die Fehler geschahen laut Staatskanzlei mit grösster Wahrscheinlichkeit beim Zusammenzug der gedruckten Listen in der Druckerei. Es könne nicht ausgeschlossen werden, dass weitere Listenblöcke fehlerhaft seien.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Wie viel ist Dir unabhängiger Journalismus wert?

Schön besuchst Du zentralplus. Für Dich gehen wir vor Ort, sind mitten drin und nahe dran. Doch ganz gratis geht Qualitätsjournalismus nicht. Um die unabhängige Stimme zu den Grossverlagen in der Zentralschweiz zu bleiben, benötigen wir Deine Unterstützung. Zeig uns mit Deinem freiwilligen Abo oder einem einmaligen Beitrag, was wir Dir wert sind.

Schön besuchst Du zentralplus. Du verwendest einen Adblocker. Werbung ist für eine wichtige Einnahmequelle, die uns hilft, die unabhängige Stimme zu den Grossverlagen in der Zentralschweiz zu bleiben. Denn gratis geht Qualitätsjournalismus nicht. Zeig uns mit Deinem freiwilligen Abo oder einem einmaligen Beitrag, was wir Dir wert sind.

CHF