22.02.2021, 06:23 Uhr Stiller «Morgestraich» in Basel

1 min Lesezeit 22.02.2021, 06:23 Uhr

Normalerweise hätte am Montagmorgen um 4 Uhr die Basler Fasnacht begonnen. Diesmal gab es stattdessen nur einen stillen «Morgestraich». Die Regionalkorrespondenten von Radio SRF berichten von mehreren hundert Fasnächtlerinnen und Fasnächtlern in der Basler Innenstadt. Die Menschen standen in kleinen Gruppen zusammen, vereinzelt waren sie kostümiert. Um Punkt 4 Uhr seien vereinzelt Piccolos und Trommeln zu hören gewesen. Um 5 Uhr sei es wieder ruhig geworden in der Basler Innenstadt. Die Basler Kantonspolizei war präsent, hielt sich aber zurück. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.