Nach Sperrung: Axenstrasse ist wieder offen
  • News
  • Update
Ein Steinschlag im Gebiet Gumpisch führte dazu, dass die Axenstrasse gesperrt werden musste. (Bild: Google Street View)

Nach Steinschlag wieder befahrbar Nach Sperrung: Axenstrasse ist wieder offen

1 min Lesezeit 25.09.2020, 13:01 Uhr

Die Überwachungssysteme schlugen in der Nacht auf Freitag Alarm wegen Steinschlags. Nachdem die Strasse bis anhin gesperrt war, ist diese nun wieder sicher befahrbar.

Die Überwachungsinstrumente stellten kurz nach Mitternacht Geländebewegungen im Bereich «Gumpisch» fest. Diese wurden durch Steine, die in den Schutznetzen oberhalb der Axenstrasse landeten, ausgelöst.

In der Folge musste die Axenstrasse gesperrt werden. Personen wurden laut der Mitteilung des Kantons Uri keine verletzt. Strasse und Brücke wurden nicht beschädigt.

Aufgrund der aktuellen Wetterlage konnten Geologen erst kurz vor Freitagmittag das Absturzgebiet besichtigen. Dabei konnte festgestellt werden, dass die Sensoren der Steinschlagschutznetze im unteren Bereich ausgelöst wurden, da kleine Steine heruntergefallen sind.

Die Lagebeurteilung hat ergeben, dass die Axenstrasse ab sofort wieder sicher befahren werden kann.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Wie viel ist Dir unabhängiger Journalismus wert?

Schön besuchst Du zentralplus. Für Dich gehen wir vor Ort, sind mitten drin und nahe dran. Doch ganz gratis geht Qualitätsjournalismus nicht. Um die unabhängige Stimme zu den Grossverlagen in der Zentralschweiz zu bleiben, benötigen wir Deine Unterstützung. Zeig uns mit Deinem freiwilligen Abo oder einem einmaligen Beitrag, was wir Dir wert sind.

Schön besuchst Du zentralplus. Du verwendest einen Adblocker. Werbung ist für eine wichtige Einnahmequelle, die uns hilft, die unabhängige Stimme zu den Grossverlagen in der Zentralschweiz zu bleiben. Denn gratis geht Qualitätsjournalismus nicht. Zeig uns mit Deinem freiwilligen Abo oder einem einmaligen Beitrag, was wir Dir wert sind.

CHF