Aus dem Playoff- wird der Meistertalk Stehen wir am Beginn einer Zuger Dynastie?

2 min Lesezeit 08.05.2021, 12:34 Uhr

Was gibt es Schöneres, als dass der Meistertitel am Schluss des Playoff-Talks von zentralplus und Radio Central/Sunshine steht? Andreas Ineichen und Alfons Spirig würdigen den Gipfelsturm der Zuger. Der EV Zug bellt ab sofort wieder mit den bösen Hunden der Liga. Oder ist er in den nächsten Jahren gar der böseste?

Zum Start der entscheidenden Meisterschaftsphase eingeführt, ist aus dem siebten verbalen Schlagabtausch von Radiolegende Alfons Spirig und zentralplus-Sportredaktor Andreas Ineichen der Meister-Talk geworden. Die beiden waren schon beim ersten Titelgewinn der Zuger 1998 medial am Puck.

Jetzt beschäftigen sie sich mit der Frage, ob die schier perfekte Saison des Ligadominators mehr ist als bloss die Rückkehr an die Spitze in der Hackordnung des Schweizer Eishockeys. Ist es gar der Beginn einer neuen Dynastie?

Der beste Goalie und der beste Einzelspieler

Mit Leonardo Genoni haben sie noch für drei weitere Jahre jenen Hexer im Tor, der es sich zum Hobby gemacht hat, dann unüberwindlich zu sein, wenn es um Alles oder Nichts geht. Und mit Jan Kovar haben die Zuger den besten und komplettesten Einzelspieler der Liga. Beide sind sie nun mit drei verschiedenen Mannschaften Landesmeister geworden.

Nach aktuellem Standpunkt werden wohl nur die ZSC Lions in der Lage sein, dem EVZ in der nächsten Saison Paroli zu bieten. Schau Dir das Video an und diskutiere in der Kommentarspalte mit.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

Dieser Artikel hat uns über 200 Franken gekostet. Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.