<p>In Luzern sind dieses Jahr auffällig viele Fasnächtler als DJ Bobo verkleidet. Oder? (Bild: pze)</p>
  • Gesellschaft
  • Fasnacht
  • GLOSSE
In Luzern sind dieses Jahr auffällig viele Fasnächtler als DJ Bobo verkleidet. Oder? (Bild: pze)

Auffälliger Kostüm-Trend an dieser Fasnacht Steampunk – Klauen die Luzerner Fasnächtler wirklich bei DJ Bobo?

3 min Lesezeit 1 Kommentar 24.02.2017, 14:22 Uhr

Wer dieses Jahr in den Luzerner Gassen unterwegs ist, kommt nicht um sie herum – die Steampunks sind los. Der neuste Fasnachts-Kostümtrend, inspiriert von den Freaks und Nerds, ist auch das Motto von DJ Bobos neuster Tour. Da stellt sich die Frage: Was war zuerst, Huhn oder Ei?

Fasnachtstrends kommen und gehen. Und einige tauchen heftiger auf als andere. So wie vor wenigen Jahren plötzlich die Mexikanischen Totenmasken gefühlt ganze Landzüge bevölkerten, sind dieses Jahr nur noch wenige dieser verlorenen Gestalten unterwegs.

Denn Luzern hat schon wieder einen neuen Trend: die Steampunks. An jeder Ecke stehen sie, wie aus dem Boden gestampft, so «Retro-Mechanik-Menschen». Oder man erinnert sich an die guten Zeiten von Will Smith in «Wild Wild West», wenn man noch nicht weiss, wovon die Rede ist.

Retro und futuristisch zugleich

Steampunks zeichnen sich durch Kleidung aus, die futuristische, technische Dinge mit Mitteln und Materialien des viktorianischen Zeitalters verknüpft, wodurch ein Retro-Look der Technik entsteht. Es ist eine Art Retro-Futurismus.

Der neuste Fasnachts-Hit war vor wenigen Monaten noch den Nerds und Freaks eigen. So wie zum Beispiel den Herren vom «Freakatorium» in Emmenbrücke (zentralplus berichtete) und ihren Kunden.

In der Stadt sind sie überall… (Bild: jav)

In der Stadt sind sie überall… (Bild: jav)

Billigversion kontra kreativen Aufwand

Das Motto ist offensichtlich massentauglich: Schick, weil retro, etwas nerdig, weil technisch, und insgesamt ziemlich attraktiv und etwas verwegen – perfekt für den Durchschnittsfasnächtler, der sein hübsches Gesicht nicht durch einen «Grend» und seine zarte Figur nicht durch ein «Strassengwändli» kaschiert sehen möchte.

Bei ganz vielen Fasnächtlern sind es jedoch nur einzelne Attribute der Steampunks, die dann ein meist undefinierbares Outfit ergänzen, die alten Fliegerbrillen, die Zylinder oder kleine Rädchen, Ketten und Guckgläser. Andere haben sich richtig Mühe gegeben, wie die «Chappelgnome», welche das Motto ebenfalls für sich entdeckt haben.

Oder dieser schöne Grend:

(Bild: jav)

Man kann das Steampunk-Thema auch kreativ ausbauen.(Bild: jav)

Das «DJ Bobo-Mysterium»

Doch nicht nur die Luzerner Fasnächtler, auch ein anderer Zentralschweizer Kostüm- und Motto-Fan hat sich das Nerd-Thema zu eigen gemacht: DJ Bobo. Seine laufende Tour steht unter dem Motto Mystorial und sieht folgendermassen aus:

DJ Bobos aktuelle Tour.

DJ Bobos aktuelle Tour.

Da fragt man sich: Zufall oder nicht? Und, war Bobo zuerst oder die Fasnächtler? Huhn oder Ei? Lassen sich eine Menge Fasnächtler bequemerweise regelmässig von DJ Bobos neustem Tour-Motto inspirieren, oder sind all diese fröhlichen Steampunks Opfer einer Art «Eurodance-Gehirnwäsche»? Die Besucher von DJ-Bobo-Spektakeln tragen also seine Mottos weiter in die Welt hinaus und stecken damit schweizweit ständig immer mehr Menschen an – seit Jahren. Das würde seinen Erfolg doch endlich mal erklären.

Unsere Theorie könnte – schaut man etwas in die Vergangenheit – tatsächlich der Wahrheit entsprechen. Bobo hat sich bereits das Piraten-Motto angeeignet, bei der Vampires-Tour sprangen seine Tänzer mit Vampirzähnen über die Bühne, danach folgte das Thema Fantasy mit Buddha-ähnlichen Figuren, viel Gold und Bambus, dann Zirkus im Jahr 2014 mit einer leichten Anlehnung an die alten Zirkus-Spektakel mit Freakshows und bösen Clowns. Ganz früher lehnten Bobo und seine Bühnencrew ihre Outfits bei exotischen Urvölkern an – den Maya oder Inka zum Beispiel. Auch das an der Fasnacht stets begehrte Motto «Punk» brachte er auf die Bühne.

Eigentlich ist es offensichtlich: Bobo als Trendsetter wird sich kaum von den unorganisierten Fasnächtlern inspirieren lassen. Es ist andersrum – die Schweiz immitiert ihren Motto-Guru schon seit Jahren unbemerkt an der Fasnacht. Je länger man sich durch Bilder von DJ Bobo-Shows klickt – desto mehr macht alles Sinn …

Haben Sie diese Beobachtung ebenfalls gemacht? Haben Sie Beweise, die unsere Theorie untermauern? Wir sind dankbar über sachdienliche Hinweise in der Kommentarspalte.

Du bist noch kein Möglichmacher? Als Möglichmacherin kannst Du zentralplus unterstützen. Mehr erfahren.

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

1 Kommentare
  1. Patric Bebie, 28.02.2017, 12:10 Uhr

    Bobo als Trendsetter? Wohl kaum. Wie man auf so eine lächerliche Aussage kommen kann weiss ich nicht. Er kupfert ja auch ab wo er kann um wieder «in» zu sein. Vielleicht ist der das Thema Steampunk erst seit der Eröffnung des Freakatoriums bekannt geworden. Ich besuche Seit 10 Jahren Kostümevents und Steampunk war damals schon ein Thema. Jetzt wo es viel grösser ist springen viele Mitläufer auf den (dampfbetriebenen) Zug auf. Ein richtiger Steampunker geht mit seinem Gewand eher nicht an die Fasnacht. Dafür sind die in stundenlanger Arbeit selbstgemachten Gewänder zu kostbar.

    0 👍 Gefällt mir 0 👏 Applaus 0 🤔 Nachdenklich 0 👎 Daumen runter

Mach jetzt zentralplus möglich

Unterstütze mit einem freiwilligen Abo

Schon über 380 Personen stehen ein für Medienvielfalt in der Zentralschweiz. Denn guter Lokaljournalismus kostet Geld. Mit deinem freiwilligen Abo machst du zentralplus möglich. Wir sagen danke. Hier mehr erfahren

×
×
jährlich monatlich
Du machst es möglich
  • Zugriff auf alle Inhalte von zentralplus
  • Reiche Deine Ideen ein und bestimme monatlich mit, über welches Thema wir einen Artikel verfassen
  • Bewerten von Nutzerkommentaren
  • Täglicher und / oder wöchentlicher Newsletter
  • Du machst zentralplus möglich
  • Du wirst klüger und glücklich (ohne Garantie)
CHF5.00 / Monat
zentralplus unterstützen
Du machst es möglicher
  • Zugriff auf alle Inhalte von zentralplus
  • Reiche Deine Ideen ein und bestimme monatlich mit, über welches Thema wir einen Artikel verfassen
  • Bewerten von Nutzerkommentaren
  • Täglicher und / oder wöchentlicher Newsletter
  • Du machst zentralplus möglicher
  • Du wirst klüger und glücklicher (ziemlich sicher)
CHF15.00 / Monat
zentralplus unterstützen
Du machst das Unmögliche möglich
  • Zugriff auf alle Inhalte von zentralplus
  • Reiche Deine Ideen ein und bestimme monatlich mit, über welches Thema wir einen Artikel verfassen
  • Bewerten von Nutzerkommentaren
  • Täglicher und / oder wöchentlicher Newsletter
  • Du kannst an einer Redaktionssitzung teilnehmen
  • Du machst das Unmögliche möglich
  • Du wirst klüger und noch glücklicher (sicher)
  • Du machst uns sehr glücklich
CHF30.00 / Monat
zentralplus unterstützen
Du machst es möglich
  • Zugriff auf alle Inhalte von zentralplus
  • Reiche Deine Ideen ein und bestimme monatlich mit, über welches Thema wir einen Artikel verfassen
  • Bewerten von Nutzerkommentaren
  • Täglicher und / oder wöchentlicher Newsletter
  • Du machst zentralplus möglich
  • Du wirst klüger und glücklich (ohne Garantie)
CHF5.00 / Monat
CHF60.00 / Jahr
zentralplus unterstützen
Du machst es möglicher
  • Zugriff auf alle Inhalte von zentralplus
  • Reiche Deine Ideen ein und bestimme monatlich mit, über welches Thema wir einen Artikel verfassen
  • Bewerten von Nutzerkommentaren
  • Täglicher und / oder wöchentlicher Newsletter
  • Du machst zentralplus möglicher
  • Du wirst klüger und glücklicher (ziemlich sicher)
CHF15.00 / Monat
CHF180.00 / Jahr
zentralplus unterstützen
Du machst das Unmögliche möglich
  • Zugriff auf alle Inhalte von zentralplus
  • Reiche Deine Ideen ein und bestimme monatlich mit, über welches Thema wir einen Artikel verfassen
  • Bewerten von Nutzerkommentaren
  • Täglicher und / oder wöchentlicher Newsletter
  • Du kannst an einer Redaktionssitzung teilnehmen
  • Du machst das Unmögliche möglich
  • Du wirst klüger und noch glücklicher (sicher)
  • Du machst uns sehr glücklich
CHF30.00 / Monat
CHF360.00 / Jahr
zentralplus unterstützen