07.08.2019, 11:13 Uhr Start des Filmfestivals in Locarno

1 min Lesezeit 07.08.2019, 11:13 Uhr

In Locarno startet am Mittwoch das 72. Filmfestival, das erste unter der Leitung der Französin Lili Hinstein. Offiziell eröffnet wird das zehntägige Filmfest am Abend auf der Piazza Grande mit einer Hommage an Freddy Buache. Im Gedenken an den im Mai verstorbenen «Monsieur Cinéma» zeigt das Festival den audiovisuellen Brief «Lettre à Freddy Buache» von Jean-Luc Godard aus dem Jahr 1982. Buache war Ende der 1960er-Jahre Co-Leiter des Locarno-Festivals. Der Internationale Wettbewerb startet am Donnerstag. 16 Werke, darunter ein Dokumentarfilm aus Syrien, konkurrieren um den Goldenen Leoparden, der am 17. August verliehen wird. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Wie viel ist Dir unabhängiger Journalismus wert?

Schön besuchst Du zentralplus. Für Dich gehen wir vor Ort, sind mitten drin und nahe dran. Doch ganz gratis geht Qualitätsjournalismus nicht. Um die unabhängige Stimme zu den Grossverlagen in der Zentralschweiz zu bleiben, benötigen wir Deine Unterstützung. Zeig uns mit Deinem freiwilligen Abo oder einem einmaligen Beitrag, was wir Dir wert sind.

Schön besuchst Du zentralplus. Du verwendest einen Adblocker. Werbung ist für eine wichtige Einnahmequelle, die uns hilft, die unabhängige Stimme zu den Grossverlagen in der Zentralschweiz zu bleiben. Denn gratis geht Qualitätsjournalismus nicht. Zeig uns mit Deinem freiwilligen Abo oder einem einmaligen Beitrag, was wir Dir wert sind.

CHF