Stargast Tardi beschert Fumetto gute Zahlen

1 min Lesezeit 11.03.2015, 14:25 Uhr

Das Internationale Comix-Festival Luzern startete erfolgreich in seine 24. Ausgabe. Mit Tardi konnte das Festival einen internationalen Stargast nach Luzern holen, der das ganze Neubad mit etwa 300 Originalen überschwemmt.

Das erste Wochenende der 24. Edition von Fumetto war erfolgreich. Gemäss einer Mitteilung der Organisatoren bescherte das gute Wetter am Sonntag dem Internationalen Comix-Festival Luzern Besucherzahlen, die über denen des Vorjahres lagen. Vor dem Kunstmuseum Luzern hätten sich sogar Schlangen gebildet, um die Ausstellung des Norwegischen Künstlers Pushwagner besuchen zu können.

Ebenfalls habe sich das Neubad zum Besuchermagneten entwickelt, heisst es in der Mitteilung. Der international hochgeachtete Künstler Tardi zeigt dort etwa 300 Originale seines umfangreichen Werkes. «Die erste Retrospektive und bisher umfangreichste Ausstellung überhaupt stösst bei Comic-Kritikern und Besuchern gleichermassen auf Begeisterung.»

Auch habe sich das Kinderprogramm Fumettino grossem Interesse erfreut. Die Festivalleitung sei mit dem ersten Teil der diesjährigen Ausgabe voll zufrieden. Fumetto findet noch bis nächsten Sonntag statt.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Wie viel ist Dir unabhängiger Journalismus wert?

Schön besuchst Du zentralplus. Für Dich gehen wir vor Ort, sind mitten drin und nahe dran. Doch ganz gratis geht Qualitätsjournalismus nicht. Um die unabhängige Stimme zu den Grossverlagen in der Zentralschweiz zu bleiben, benötigen wir Deine Unterstützung. Zeig uns mit Deinem freiwilligen Abo oder einem einmaligen Beitrag, was wir Dir wert sind.

Schön besuchst Du zentralplus. Du verwendest einen Adblocker. Werbung ist für eine wichtige Einnahmequelle, die uns hilft, die unabhängige Stimme zu den Grossverlagen in der Zentralschweiz zu bleiben. Denn gratis geht Qualitätsjournalismus nicht. Zeig uns mit Deinem freiwilligen Abo oder einem einmaligen Beitrag, was wir Dir wert sind.

CHF