Jetzt Community-Mitglied werden und profitieren!
Ständerat: FDP setzt weiter auf Andrea Gmür
  • Aktuell
Damian Müller (FDP) und Andrea Gmür (CVP) schreiten ins Luzerner Regierungsgebäude. (Bild: AURA/Emanuel Ammon)

Unterstützung für Luzerner CVP-Kandidatin Ständerat: FDP setzt weiter auf Andrea Gmür

1 min Lesezeit 21.10.2019, 19:27 Uhr

Nach der Wiederwahl von Damian Müller in den Ständerat setzt die Luzerner FDP im zweiten Wahlgang auf CVP-Kandidatin Andrea Gmür. Die Delegierten müssen dazu noch Ja sagen.

Nach der Wahl von Damian Müller als Ständerat im ersten Wahlgang traf sich die FDP-Parteileitung am Montag, um das weitere Vorgehen für den zweiten Wahlgang zu beraten. Wenig überraschend setzt die FDP für den zweiten Wahlgang weiter auf die Listen-Partnerin der CVP – und empfiehlt Andrea Gmür zur Wahl. Sie hatte am Sonntag das zweitbeste Resultat vor Franz Grüter erzielt (zentralplus berichtete).

Am Dienstag wird die FDP an einer Delegiertenversammlung über den Vorschlag der Parteileitung abstimmen. Der zweite Wahlgang findet am 17. November statt.

Unterstütze Zentralplus
War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

In diesen Artikel haben wir viel Zeit investiert. Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare