31.12.2019, 15:06 Uhr Städte ändern Silvesterfeuerwerk

1 min Lesezeit 31.12.2019, 15:06 Uhr

Zum Schutz der Umwelt haben Schweizer Städte ihre Silvesterfeuerwerke angepasst. So wird in Basel das Feuerwerk um einen Drittel reduziert, um die Feinstaubbelastung zu senken. Die Organisatoren würden ein Zeichen bei der Umweltverträglichkeit setzen wollen, teilte das Basler Präsidialdepartement mit. Auch in Zürich ist die Umwelt ein Thema: Wie die Veranstalter mitteilten, wird das Feuerwerk klimaneutral kompensiert. Bern begeht den Jahreswechsel ohne Feuerwerk in der Innenstadt. In St. Gallen sind Feuerwerk und Knallkörper aus Rücksicht auf das Unesco-Weltkulturerbe des Stiftsbezirks verboten. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.