Stadtzuger Corona-Hilfs-Fonds ist noch halbvoll
  • News
Im Hilfsfonds der Stadt Zug ist immer noch einiges an Geld vorhanden. (Bild: jal)

Im Sommer 10 Millionen gesprochen Stadtzuger Corona-Hilfs-Fonds ist noch halbvoll

1 min Lesezeit 20.12.2020, 09:55 Uhr

Im Juli hat das Zuger Stadtparlament einen Corona-Hilfs-Fonds im Umfang von zehn Millionen Franken angelegt. Fünf Monate später ist die Kasse immer noch mehr als halbvoll.

Nach der Ankündigung im Sommer dürfte wohl vielen Zugern ein Stein vom Herzen gefallen sein. Nicht weniger als zehn Millionen stellte der Grosse Gemeinderat für Menschen bereit, die wegen Corona in Not geraten. Konkret richtet sich der Fonds an das Gewerbe, Kulturschaffende sowie Vereine (zentralplus berichtete).

Nun, mehr als fünf Monate später, wurde aber noch nicht einmal die Hälfte des zur Verfügung stehenden Geldes bezogen, wie die Stadt auf ihrer Website schreibt. «Im Corona-Hilfsfonds von 10 Millionen Franken, den Stadtrat und Parlament im Sommer 2020 bereitstellten, verbleiben aktuell noch 5,3 Millionen Franken», heisst es dort.

Viel Geld für Gewerbegutscheine

Mittlerweile wurde neue Antragsformulare aufgeschaltet. Anträge können bis am 26. Februar 2021 eingereicht werden. Stadtrat André Wicki, Vorsteher des Finanzdepartements, sagt dazu: «Sollte der Betrag für die eingegangenen Gesuche nicht ausreichen, ist der Stadtrat bereit, diesen zu erhöhen.»

Von den bisher rund 4,7 Millionen Franken, wurden 3,05 Millionen für die vom Stadtparlament gesprochenen Pro-Zug-Gutscheine ausgegeben. Der Stadtrat bewilligte in eigener Kompetenz 231’000 Franken. Der grosse Gemeinderat genehmigte an seiner Sitzung vom 27. Oktober aus dem Corona-Fonds einen Betrag von 1,378 Millionen Franken.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Wie viel ist Dir unabhängiger Journalismus wert?

Schön besuchst Du zentralplus. Für Dich gehen wir vor Ort, sind mitten drin und nahe dran. Doch ganz gratis geht Qualitätsjournalismus nicht. Um die unabhängige Stimme zu den Grossverlagen in der Zentralschweiz zu bleiben, benötigen wir Deine Unterstützung. Zeig uns mit Deinem freiwilligen Abo oder einem einmaligen Beitrag, was wir Dir wert sind.

Schön besuchst Du zentralplus. Du verwendest einen Adblocker. Werbung ist für eine wichtige Einnahmequelle, die uns hilft, die unabhängige Stimme zu den Grossverlagen in der Zentralschweiz zu bleiben. Denn gratis geht Qualitätsjournalismus nicht. Zeig uns mit Deinem freiwilligen Abo oder einem einmaligen Beitrag, was wir Dir wert sind.

CHF