Jetzt Community-Mitglied werden und profitieren!
Stadtluzerner SP spricht sich für längere Öffnungszeiten aus
  • Aktuell
Sind wohl schon bald nicht mehr gültig: Die Luzerner Ladenöffnungszeiten. (Bild: bic)

Nach «engagierter Diskussion» Stadtluzerner SP spricht sich für längere Öffnungszeiten aus

1 min Lesezeit 14.01.2020, 22:06 Uhr

Die SP-Delegierten beschlossen in einer Konsultativabstimmung mit 26 zu 9 Stimmen, dem «Ladenöffnungskompromiss» zuzustimmen. Das teilt die Partei am Dienstag mit. Die Mehrheit sei nach «engagierter Diksussion» der Argumentation gefolgt, «dass es den von den Sozialpartnern ausgehandelten Kompromiss zu respektieren gelte».

Weiter sprachen sich die Delegierten an ihrer Versammlung in der Stiftung Contenti für die Initiative «Mehr bezahlbare Wohnungen» aus. Auch das Ja zu zur Erweiterung der Anti- Rassismusstrafnorm war Formsache und erfolgte einstimmig.

Entscheid über Spitalgesetz-Referendum im Februar

Schliesslich informierte Fraktionschef Marcel Budmiger über die Beratungen zum Spitalgesetz. Eine erste Verhandlungsrunde der Sozialpartner für einen Gesamtarbeitsvertrag hat bereits stattgefunden. Da wichtige Punkte noch in der zweiten Lesung beraten würden, werde die SP erst an ihrem Parteitag vom 8. Februar 2020 über ein allfälliges Referendum entscheiden.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare