News

Vor allem im Zuger Herti-Quartier
Massiver Nachholbedarf bei Kinderbetreuung

  • Lesezeit: 2 min
  • Kommentar: 1
Gegen eine Kita in Zug erheben Mitarbeiterinnen schwere Vorwürfe.
  • News
  • Bildung
Zuger Eltern würden die Kinderbetreuung stärker nutzen – wenn es denn genügend Plätze gäbe. (Bild: Adobe Stock)

Das Bildungsdepartement der Stadt Zug hat 2500 Eltern befragt um herauszufinden, wie die Angebote der schulergänzenden Betreuung heute und in Zukunft genutzt werden. Die Resultate zeigen, dass diese wohl massiv ausgebaut werden müssen.

Rund 600 Eltern haben bei der Umfrage mitgemacht. «Die hohe Beteiligung und die Antworten machen deutlich, dass die schulergänzende Betreuung in Zukunft noch wichtiger wird», heisst es in einer Medienmitteillung.

Das ist zurückhaltend formuliert. Fast die Hälfte der Befragten (44 Prozent) gaben an, sie würden ihre Kinder für die Nachmittagsbetreuung anmelden, wenn es genügend Plätze geben würde. 45 Prozent würden ihr Kind an den Mittagstisch schicken und 36 Prozent der Kinder dürften bei genügend vorhandenen Plätzen am Ferien-Zug mitmachen. Vor allem im Herti-Quartier gibt es Nachholbedarf.

Das Bedürfnis nach einer Morgenbetreuung liegt im Kindergartenalter bei 30 –37 Prozent, abhängig vom Startzeitpunkt. Dabei wird 07.30 Uhr bevorzugt. Das Bedürfnis nach einer Morgenbetreuung im Primarschulalter liegt bei 32 –41 Prozent.

Die wichtigsten Kriterien, welche bei der Morgenbetreuung erfüllt sein sollten sind die verbindliche Anmeldung und Anwesenheitskontrolle, die kurzfristige Abmeldeoption sowie die Möglichkeit für freies Spiel für die Kinder.
Die Umfrageergebnisse bestätigen gemäss Mitteilung die vom Bildungsdepartement festgestellten Defizite bei der heutigen Ausgestaltung der Modularen Tagesschule.

Den Anliegen soll im Rahmen der Weiterentwicklung Rechnung getragen werden. Unter anderem werden bereits ab dem zweiten Semester des Schuljahres 2021/22 weitere Betreuungsplätze angeboten.

Du bist noch kein Möglichmacher? Als Möglichmacherin kannst Du zentralplus unterstützen. Mehr erfahren.

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

1 Kommentare
  1. Egon, 18.11.2021, 11:50 Uhr

    Jaja, Kinder zeugen und die Betreuung und Erziehung auf die Schule abschieben. Für Eltern die finanziell gezwungen sind doppelt zu arbeiten ok. Aber für reiche Expat oder Bonzen, sollen Leute für einen vergleichbaren (zum Expat) Hungerlohn die ganze Drecksarbeit machen. Arbeitet halt wieder dort wo ihr lebt, nicht im Steuerparadies.

    0 👍 Gefällt mir 0 👏 Applaus 0 🤔 Nachdenklich 0 👎 Daumen runter

Mach jetzt zentralplus möglich

Unterstütze mit einem freiwilligen Abo

Schon über 520 Personen stehen ein für Medienvielfalt in der Zentralschweiz. Denn guter Lokaljournalismus kostet Geld. Mit deinem freiwilligen Abo machst du zentralplus möglich. Wir sagen danke. Hier mehr erfahren

×
×
jährlich monatlich
Du machst es möglich
  • Zugriff auf alle Inhalte von zentralplus
  • Reiche Deine Ideen ein und bestimme monatlich mit, über welches Thema wir einen Artikel verfassen
  • Bewerten von Nutzerkommentaren
  • Täglicher und / oder wöchentlicher Newsletter
  • Du machst zentralplus möglich
  • Du wirst klüger und glücklich (ohne Garantie)
CHF5.00 / Monat
zentralplus unterstützen
Du machst es möglicher
  • Zugriff auf alle Inhalte von zentralplus
  • Reiche Deine Ideen ein und bestimme monatlich mit, über welches Thema wir einen Artikel verfassen
  • Bewerten von Nutzerkommentaren
  • Täglicher und / oder wöchentlicher Newsletter
  • Du machst zentralplus möglicher
  • Du wirst klüger und glücklicher (ziemlich sicher)
CHF15.00 / Monat
zentralplus unterstützen
Du machst das Unmögliche möglich
  • Zugriff auf alle Inhalte von zentralplus
  • Reiche Deine Ideen ein und bestimme monatlich mit, über welches Thema wir einen Artikel verfassen
  • Bewerten von Nutzerkommentaren
  • Täglicher und / oder wöchentlicher Newsletter
  • Du kannst an einer Redaktionssitzung teilnehmen
  • Du machst das Unmögliche möglich
  • Du wirst klüger und noch glücklicher (sicher)
  • Du machst uns sehr glücklich
CHF30.00 / Monat
zentralplus unterstützen
Du machst es möglich
  • Zugriff auf alle Inhalte von zentralplus
  • Reiche Deine Ideen ein und bestimme monatlich mit, über welches Thema wir einen Artikel verfassen
  • Bewerten von Nutzerkommentaren
  • Täglicher und / oder wöchentlicher Newsletter
  • Du machst zentralplus möglich
  • Du wirst klüger und glücklich (ohne Garantie)
CHF5.00 / Monat
CHF60.00 / Jahr
zentralplus unterstützen
Du machst es möglicher
  • Zugriff auf alle Inhalte von zentralplus
  • Reiche Deine Ideen ein und bestimme monatlich mit, über welches Thema wir einen Artikel verfassen
  • Bewerten von Nutzerkommentaren
  • Täglicher und / oder wöchentlicher Newsletter
  • Du machst zentralplus möglicher
  • Du wirst klüger und glücklicher (ziemlich sicher)
CHF15.00 / Monat
CHF180.00 / Jahr
zentralplus unterstützen
Du machst das Unmögliche möglich
  • Zugriff auf alle Inhalte von zentralplus
  • Reiche Deine Ideen ein und bestimme monatlich mit, über welches Thema wir einen Artikel verfassen
  • Bewerten von Nutzerkommentaren
  • Täglicher und / oder wöchentlicher Newsletter
  • Du kannst an einer Redaktionssitzung teilnehmen
  • Du machst das Unmögliche möglich
  • Du wirst klüger und noch glücklicher (sicher)
  • Du machst uns sehr glücklich
CHF30.00 / Monat
CHF360.00 / Jahr
zentralplus unterstützen