21.04.2021, 17:29 Uhr Stadt Zürich will klimaneutral werden

1 min Lesezeit 21.04.2021, 17:29 Uhr

Die Stadt Zürich hat sich zum Ziel gesetzt, den direkten Treibhausgas-Ausstoss bis 2040 auf Netto-Null zu senken. Dies sei ein ehrgeiziges aber auch realistisches Ziel, sagt der Vorsteher des Stadtzürcher Umweltdepartements, Andreas Hauri. Mehrere Parteien, darunter die SP, Grünen und die GLP, forderten zuvor in einem Vorstoss, dass Zürich bereits zehn Jahre früher klimaneutral sein soll. Der Verein Klimastadt Zürich zeigte sich in einer Mitteilung enttäuscht und spricht von verspielten Chancen. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.