Jetzt Community-Mitglied werden und profitieren!
Stadt Luzern spendet 15’000 Franken an «Jeder Rappen zählt»
  • Aktuell
Die Aktion «Jeder Rappen zählt» findet auf dem Luzerner Europaplatz statt. (Bild: Facebookseite/ JRZ)

Ingesamt 110'000 Franken verteilt Stadt Luzern spendet 15’000 Franken an «Jeder Rappen zählt»

1 min Lesezeit 20.12.2017, 09:51 Uhr

Die Stadt Luzern spendet jedes Jahr einen Betrag für Nothilfen. Nun gibt sie bekannt, wer dieses Jahr profitiert.

Die Stadt Luzern stellt jedes Jahr finanzielle Mittel für Nothilfen bereit. Im Budget 2017 ist dafür ein Kredit über insgesamt 110‘000 Franken eingestellt. Im laufenden Jahr wurden bisher je 20’000 Franken für die Hungersnot in Afrika, für die Hilfe für Bondo und für die vertriebenen Rohingya der Glückskette überwiesen.

Im Weiteren hat die Stadt Luzern gemäss einer Mitteilung für die diesjährige Spendenaktion «Jeder Rappen zählt» (JRZ) 15‘000 Franken bereitgestellt. JRZ sammelt in diesem Jahr für die Schul- und Ausbildung von Kindern.

Der Restkredit 2017 von 35‘000 Franken wird folgenden ZEWO-zertifizierten Institutionen zugesprochen:

  • HEKS
  • SAH Zentralschweiz
  • Schweizerisches Rotes Kreuz
  • Caritas Schweiz
  • weitere Organisationen mit Sitz in der Stadt oder im Kanton Luzern

 

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare