02.10.2021, 14:02 Uhr Stadt Chur impft Jugendliche dezentral

1 min Lesezeit 02.10.2021, 14:02 Uhr

Eine geplante Impfaktion fürSchülerinnen und Schüler der Stadt Chur findet dezentral statt. Damit reagiere man auf angekündigte Protestaktionen, schreibt die Stadt in einer Mitteilung. Die Corona-Impfungen für Kinder undJugendliche ab 12 Jahren am kommenden Montag hätten auf den jeweiligen Schularealen stattfinden sollen. Mit der dezentralen Durchführung wolle man nun das beteiligte Personal und die Schülerinnen und Schüler vor Unruhen und Drohungen durch Impfgegnerschützen. Weiter schreibt die Stadt Chur, geimpft würden ausschliesslich jeneJugendlichen, die eine Einwilligung der Eltern vorweisen könnten. (swisstxt)

Du bist noch kein Möglichmacher? Als Möglichmacherin kannst Du zentralplus unterstützen. Mehr erfahren.

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Mach jetzt zentralplus möglich

Unterstütze mit einem freiwilligen Abo

Schon über 350 Personen stehen ein für Medienvielfalt in der Zentralschweiz. Denn guter Lokaljournalismus kostet Geld. Mit deinem freiwilligen Abo machst du zentralplus möglich. Wir sagen danke. Hier mehr erfahren