17.12.2019, 10:27 Uhr SR: Nachhaltige Finanzprodukte fördern

1 min Lesezeit 17.12.2019, 10:27 Uhr

Der Ständerat will nachhaltige Finanzprodukte von der Verrechnungs- und der Stempelsteuer befreien. Er hat einen entsprechenden Vorstoss mit 24 zu 17 Stimmen angenommen. Die Nachfrage nach ökologisch sinnvollen Investitionen steige, sagte FDP-Ständerat Ruedi Noser, der den Vorstoss eingebracht hatte. Das Gesamtvolumen sei 2018 um mehr als 80% auf rund 700 Milliarden Schweizer Franken angestiegen. Diese Entwicklung sei zu begrüssen und müsse politisch unterstützt werden. Der Vorstoss geht nun in den Nationalrat. Stimmt auch dieser zu, muss der Bundesrat sogenannte Green-Finance-Produkte von der Verrechnungs- und Stempelsteuer befreien. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.