12.04.2021, 19:29 Uhr Sportverbände fordern Lockerungen

1 min Lesezeit 12.04.2021, 19:29 Uhr

Swiss Olympic fordert vom Bundesrat Lockerungen im Trainingsbetrieb und Bewilligungen für Wettkämpfe im Breitensport. Der Sport brauche möglichst rasch eine Perspektive, heisst es in einem Schreiben des Dachverbands des Schweizer Sports und des Nationalen Olympischen Komitees der Schweiz an den Bundesrat. Lockerungen für den Sport seien Voraussetzungen, um das körperliche, geistige und seelische Wohlbefinden der Bevölkerung zu verbessern, heisst es weiter. Vor vier Wochen entschied sich der Bundesrat gegen eine Lockerung der Corona-Schutzmassnahmen für den Sport. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.