News aus der Region
Sportlerehrung in Luzern findet dieses Jahr nicht statt
  • Aktuell
Die Sportlerehrung soll den Nachwuchs und Sportvereine unterstützen. (Bild: Emanuel Ammon/AURA)

Wegen Corona Sportlerehrung in Luzern findet dieses Jahr nicht statt

1 min Lesezeit 16.09.2020, 10:00 Uhr

Im Rahmen der Sportförderung ehrt die Stadt Luzern zweimal pro Jahr Sportlerinnen und Sportler aus Stadtluzerner Vereinen für ihre Leistungen an nationalen und internationalen Wettkämpfen. Die geplante Feier im November wurde nun wegen der aktuellen Situation abgesagt.

Die Massnahmen des Bundesrates und des Kantons Luzern zur Eindämmung des Coronavirus liessen keine gebührliche Gestaltung und Organisation der Ehrungsfeier zu, schreibt die Stadt in einer Medienmitteilung.

«Die Stadt Luzern prüft nun, welche alternativen Formen sich für eine Ehrung der siegreichen Sportlerinnen und Sportler eignen», heisst es in der Mitteilung weiter.

Mit der Absage der Ehrung vom 18. November fällt zeitgleich die verschobene Feier vom 3. Juni aus. Diese wurde damals auf den November verschoben, in der Hoffnung, sie dann durchführen zu können.

Ehrung als Nachwuchsförderung

Mit der Sportlerinnen- und Sportlerehrung unterstützt die Stadt Luzern in erster Linie die Nachwuchsförderung der Stadtluzerner Sportvereine. Bei den Ehrungsbeiträgen handelt es sich nicht um private Zuwendungen an einzelne Personen. Die Anerkennungsbeiträge sind zugunsten der Juniorenförderung der Sportvereine einzusetzen.

Sportvereine können ihre Beitragsgesuche online noch bis zum 4. Oktober 2020 via Gesuchsportal beim Amt «Kultur und Sport» einreichen. Wie die Stadt schreibt, würden die Beiträge anschliessend ausbezahlt werden. Die Anerkennungsbeiträge für die Eingaben im Juni seien den Vereinen bereits überwiesen worden.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Wie viel ist Dir unabhängiger Journalismus wert?

Schön besuchst Du zentralplus. Für Dich gehen wir vor Ort, sind mitten drin und nahe dran. Doch ganz gratis geht Qualitätsjournalismus nicht. Um die unabhängige Stimme zu den Grossverlagen in der Zentralschweiz zu bleiben, benötigen wir Deine Unterstützung. Zeig uns mit Deinem freiwilligen Abo oder einem einmaligen Beitrag, was wir Dir wert sind.

Schön besuchst Du zentralplus. Du verwendest einen Adblocker. Werbung ist für eine wichtige Einnahmequelle, die uns hilft, die unabhängige Stimme zu den Grossverlagen in der Zentralschweiz zu bleiben. Denn gratis geht Qualitätsjournalismus nicht. Zeig uns mit Deinem freiwilligen Abo oder einem einmaligen Beitrag, was wir Dir wert sind.

CHF