Sport
Babbels Rundumschlag war für Vereinsspitze zu viel

FCL bestätigt: Seoane übernimmt ad interim

CEO Marcel Kälin, Präsident Philipp Studhalter und Sportchef Remo Meyer informieren.

(Bild: jal)

Was sich angebahnt hat, ist nun Tatsache. Der FC Luzern hat Trainer Markus Babbel und seinen Assistenten Patrick Rahmen per sofort freigestellt. Ad interim übernimmt Gerardo Seoane. Bis zum Trainingslager soll eine definitive Lösung her.

Diesen Freitag um 16 Uhr haben die Verantwortlichen des FC Luzerns über die neusten Entwicklungen beim Klub informiert. Wichtigste News: Cheftrainer Markus Babbel und Assistent Patrick Rahmen müssen den Verein verlassen – Gerardo Seoane übernimmt bis eine fixe Lösung gefunden ist.  

In unserem Liveticker erfahren Sie die neusten Informationen:

Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Apple Store IconGoogle Play Store Icon