05.11.2020, 09:45 Uhr Spezielles Filmfestival in Luzern

1 min Lesezeit 05.11.2020, 09:45 Uhr

Zum 19. Mal zeigt das Filmfestival «Pink-Panorama» in Luzern Filme aus der Queer-Community. Es nimmt auch Bezug auf die «Black Lives Matter»-Bewegung und hat den Anspruch, den heterosexuell-männlich dominierten Blick auf Sexualität zu erweitern. Eröffnet wird das Festival am 12. November im Bourbaki-Panorama mit dem Dokumentarfilm «Indianara». Dieser blickt in die Welt der brasilianischen Transaktivistin und Politikerin Indianara Siqueira. Das Festival will dieses Jahr für die Mehrfach-Diskriminierungen sensibilisieren, denen gerade schwarze Menschen ausgesetzt seien, die nicht der Norm entsprechend liebten und lebten.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.