Spanischer Spitzenkoch übernimmt im Gasthaus Krone Blatten
  • News
  • Gastronomie
Der spanische Gastkoch Rafael Martinez vor dem Apèro, einem Gänseleberlollipop mit weisser Schokolade. (Bild: hch)

Malters: Chefwechsel im Gault-Millau-Restaurant Spanischer Spitzenkoch übernimmt im Gasthaus Krone Blatten

1 min Lesezeit 27.08.2018, 10:44 Uhr

Die Krone in Blatten hat sich mit 15 Gault-Millau-Punkten weitherum einen Namen gemacht. Nun gibt’s einen Wechsel in der Küche: Der langjährige Küchenchef Mario Waldispühl hört auf. Für ihn kommt ein Name, den man in Luzern bereits kennt.

In Zukunft wird die Küche im Gasthaus Krone von Mario Waldispühls bisherigen Stellvertretern und dem Gastkoch Rafael Martinez geleitet. Nach vielen Jahren in der Spitzengastronomie gönne sich Waldispühl eine kurze Auszeit, bevor er neue Herausforderungen in der Gastronomie annehmen möchte, teilt die Schatz AG, die Agentur der Krone, am Montagmorgen mit.

Nebenbei werde sich Waldispühl weiterhin seinen Herzensprojekten, wie beispielsweise der Luzerner Kaffeerösterei «El Imposible Roasters GmbH», widmen. Seine Nachfolge verspricht viel: So wurde Rafael Martinez in seinem Heimatland Spanien fünfmal zum Jungkoch des Jahres ausgezeichnet und hat bereits kürzlich im Hotel Montana in Luzern für Aufsehen gesorgt (zentralplus berichtete).

Konzept bleibt bestehen

Unter Mario Waldispühl hat das Gasthaus Krone in den vergangenen Jahren versucht, Tradition und Moderne zu gleichen Teilen in die Gerichte zu integrieren. Das Ziel war ein Menu, welches entweder «traditionell» oder eben «einmal anders» genossen werden kann.

Wie die Schatz AG mitteilt, soll sich an der Küchenphilosophie und beim übrigen Personal nichts ändern. So werde das bewährte Konzept «traditionell… einmal anders» bestehen bleiben. Martinez sei bereits in der Krone tätig. «Er wird er ab sofort mit seiner Kreativität das kulinarische Erlebnis weiter prägen», heisst es.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare
2021-01-25 05:19:41.522572