SP fordert Luftfilter für Schulen und Impfungen für Lehrer
  • News
Lehrpersonen sollen vor der allgemeinen Bevölkerung geimpft werden. (Bild: Adobe Stock)

Spezielle Luftfilter für Schulen SP fordert Luftfilter für Schulen und Impfungen für Lehrer

1 min Lesezeit 08.01.2021, 19:25 Uhr

Die SP-Luzern macht sich sorgen um die gesundheitlichen Risiken im Schulbetrieb. Deshalb sollen Massnahmen wie spezial Filter oder vorgezogene Impfungen für Lehrer geprüft werden.

Eine weitere Schulschliessung muss, wenn möglich, vermieden werden, schreibt die SP Luzern in einer Medienmitteilung. Dabei habe dich Gesundheit von Schülern und Lehrpersonen höchste Priorität. Deshalb will der SP-Kantonsrat Urban Sager in einer Anfrage wissen, was die Regierung unternommen hat um die gesundheitlichen Risiken im Schulbetrieb zu minimieren.

Sager schlägt zwei weitere Massnahmen vor. Zum einen könnten spezielle Luftfilter in Schulen installiert werden, mit denen Viren belastete Tröpfchen aus der Luft filtern könnten. Zum andern bring der SP Politiker vorzeitige Impfungen für Lehrer ins Spiel. So könnten Lehrpersonen vor der allgemeinen Bevölkerung geimpft werden, was das Ansteckungsrisiko an Schulen massgeblich reduzieren würde.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Wie viel ist Dir unabhängiger Journalismus wert?

Schön besuchst Du zentralplus. Für Dich gehen wir vor Ort, sind mitten drin und nahe dran. Doch ganz gratis geht Qualitätsjournalismus nicht. Um die unabhängige Stimme zu den Grossverlagen in der Zentralschweiz zu bleiben, benötigen wir Deine Unterstützung. Zeig uns mit Deinem freiwilligen Abo oder einem einmaligen Beitrag, was wir Dir wert sind.

Schön besuchst Du zentralplus. Du verwendest einen Adblocker. Werbung ist für eine wichtige Einnahmequelle, die uns hilft, die unabhängige Stimme zu den Grossverlagen in der Zentralschweiz zu bleiben. Denn gratis geht Qualitätsjournalismus nicht. Zeig uns mit Deinem freiwilligen Abo oder einem einmaligen Beitrag, was wir Dir wert sind.

CHF