Sörenberg: Wer auf die Bretter will, braucht viel Geduld
  • News
Schon früh am Morgen tummeln sich Skifahrer und Boarder auf den Pisten. (Bild: Webcam Sörenberg)

Grossandrang auf Skigebiete Sörenberg: Wer auf die Bretter will, braucht viel Geduld

1 min Lesezeit 1 Kommentar 16.01.2021, 11:06 Uhr

Es ist keine Überraschung: Nach den starken Schneefällen lockt es viele Schweizer in die Höhe. Besonders beliebt ist auch das Skigebiet Sörenberg im Kanton Luzern.

Die Zentralschweizer machen von der Corona-Ausnahmeregelung der Skigebiete fleissig Gebrauch. Zentralschweizer Skigebiete wie Sörenberg im Kanton Luzern haben bereits in den frühen Morgenstunden Menschenmassen angezogen, die in langen Warteschlangen vor den Anlagen warteten, wie ein Leserbild von «Pilatus Today» zeigt. Auch ein Blick auf die Pisten-Cam zeigt reges Treiben auf dem Schnee.

Auch der Glaubenberg ist am Samstag ein beliebtes Ausflugsziel. Wie der Verkehrsdienst «viasuisse» vermeldet, sind sämtliche Parkplätze auf der Kantonsstrasse bereits besetzt.

Wie «MeteoNews» in einer Mitteilung schreibt, kann es wetterbedingt in Bergregionen bis zu 50 Zentimeter Neuschnee geben – was die ohnehin schon akute Lawinengefahr erhöht.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

1 Kommentare
  1. Yves Schmoker, 16.01.2021, 19:21 Uhr

    ich habe heute gearbeitet und würde stattdessen ja gerne am Mittwoch skifahren gehen – aber äbe, die Luzerner Kantonsregierung hat ja diktiert, dass die Skigebiete nur von DO-SO offen sein dürfen. No Frage?

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.