04.10.2021, 08:58 Uhr So viel Plastik schwimmt im Mittelmeer

1 min Lesezeit 04.10.2021, 08:58 Uhr

Einkaufssäckli, Wasserflaschen, Styropor, Mikropartikel – allein an der Oberfläche des Mittelmeers treiben laut einer aktuellen Studie rund 3760 Tonnen Plastik. Es handele sich um eine «schockierende Menge», schreiben Wissenschaftler des griechischen Zentrums für Meeresforschung HCMR über ihre im Fachjournal «Frontiers in Marine Science» vorgestellten Ergebnisse. Mit einem neuen Berechnungsmodell haben die Wissenschaftler ermittelt, dass jährlich rund 17’600 Tonnen Plastik im Mittelmeer landen. Davon schwimmen 3760 Tonnen an der Oberfläche, rund 2800 Tonnen sinken auf den Meeresboden, der grosse Rest wird an Stränden angespült. (swisstxt)

Du bist noch kein Möglichmacher? Als Möglichmacherin kannst Du zentralplus unterstützen. Mehr erfahren.

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Mach jetzt zentralplus möglich

Unterstütze mit einem freiwilligen Abo

Schon über 350 Personen stehen ein für Medienvielfalt in der Zentralschweiz. Denn guter Lokaljournalismus kostet Geld. Mit deinem freiwilligen Abo machst du zentralplus möglich. Wir sagen danke. Hier mehr erfahren