16.10.2020, 19:01 Uhr So reagiert Appenzell Innerrhoden

1 min Lesezeit 16.10.2020, 19:01 Uhr

Wegen steigender Anzahl von Ansteckungen mit dem Coronavirus verhängt Appenzell Innerrhoden eine Maskentragpflicht für Veranstaltungen mit über 30 Personen. Zudem gilt ab Montag ein Tanzverbot. Bei grösseren Veranstaltungen mit über 30 Personen müssen Masken getragen werden. Bei kleineren Veranstaltungen besteht eine Maskenpflicht, wenn der Abstand von eineinhalb Metern nicht eingehalten werden kann. Allein in der letzten und der laufenden Woche verzeichnete der Kanton über 70 Ansteckungen, wie die Kantonsregierung am Freitag mitteilte. Ansteckungsorte sind demnach das private Umfeld, Veranstaltungen sowie Bars und Clubs. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

In diesen Artikel haben wir viel Zeit investiert. Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.