So kommst du mit dem Gummiboot sicher durch die Reuss
  • Regionales Leben
  • Freizeit
Füsse hochlagern und Seele baumeln lassen: Dies klappt auf dem Gummiboot fantastisch. (Bild: zvg)

Tipps von erfahrenen Böötlern So kommst du mit dem Gummiboot sicher durch die Reuss

3 min Lesezeit 15.08.2021, 11:57 Uhr

Sich mit dem Gummiboot den Fluss runter treiben zu lassen, ist ein schönes Sommererlebnis. Sobald es wieder etwas wärmer wird, kann es losgehen. Erfahrene Böötlern aus Gisikon geben Tipps – und sagen, warum nach den starken Regenfällen der letzten Woche Vorsicht geboten ist.

Keinen Alkohol trinken, die Böötli nicht zusammenbilden, eine Rettungsweste tragen und das Boot anschreiben: Die Regeln fürs Gummi-Böötlen dürften bekannt sein (zentralplus berichtete). Aber welche Live-Hacks haben erfahrene Böötler für den perfekten Reussausflug auf Lager?

Einer von ihnen ist David Beutl, Geschäftführer vom «Hotel an der Reuss». In der aktuellen Ausgabe der «Dorfpost Gisikon» gibt er seine Tipps zum besten. «Sehr wichtig ist auf jeden Fall, dass man sich den Wetterbericht anschaut», sagt er. Böötlifahren sei wirklich nur ein «Schönwetterprogramm». «Deshalb auch die Sonnencreme nicht vergessen!» so Beutl.

Den Einstieg in Luzern würde er nicht empfehlen. «Weil man nach circa 30 Minuten Fahrt in die Strömung vom Wasserwerk hineinkommt. Die darf nicht befahren werden, weil sie gefährlich ist», wird Beutl zitiert. «Am schönsten ist es, wenn man den Start in Gisikon macht. Da sind dann auch die ersten Kilometer sehr ruhig und man kann sich gut eingewöhnen.»

Wasserschuhe und Mückenspray

Weitere Tipps kommen von der Gisikerin Angelina Emmenegger. «Das Wichtigste ist die Organisation und Vorbereitung der Tour», findet sie. Auch dass man sich bewusst sei, wo man die Reuss wieder verlassen wolle. «Wenn es lange geregnet hat, sollte man keine Bootstour machen, das die Strömung dann sehr stark und gefährlich ist», warnt die erfahrene Böötlerin. Nicht verzichten würde sie auf Wasserschuhe. «Es macht den Ausstieg viel angenehmer», so die 30-Jährige.

Auch der professionelle Bootsverleiher Freddy Niklaus hat den einen oder anderen Tipp. Auch er rät zu Schuhen, weil es am Rand viele Scherben gebe. «Nehmen Sie unbedingt auch etwas gegen Mücken mit, denn die Fahrt führt an Moorgebierten borbei, in denen es im Sommer von Mücken wimmen kann.»

Zu guter letzt rät Niklaus dazu eine wasserfeste Tasche mitzunehmen, in welcher man seine Wertsachen verstauen kann. «Die Reuss hat schon unzählige Handys verschluckt», ist er überzeugt.

Du bist noch kein Möglichmacher? Als Möglichmacherin kannst Du zentralplus unterstützen. Mehr erfahren.

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare
×
×
jährlich monatlich
Du machst es möglich
  • Zugriff auf alle Inhalte von zentralplus
  • Reiche Deine Ideen ein und bestimme monatlich mit, über welches Thema wir einen Artikel verfassen
  • Bewerten von Nutzerkommentaren
  • Täglicher und / oder wöchentlicher Newsletter
  • Du machst zentralplus möglich
  • Du wirst klüger und glücklich (ohne Garantie)
CHF5.00 / Monat
zentralplus unterstützen
Du machst es möglicher
  • Zugriff auf alle Inhalte von zentralplus
  • Reiche Deine Ideen ein und bestimme monatlich mit, über welches Thema wir einen Artikel verfassen
  • Bewerten von Nutzerkommentaren
  • Täglicher und / oder wöchentlicher Newsletter
  • Du machst zentralplus möglicher
  • Du wirst klüger und glücklicher (ziemlich sicher)
CHF15.00 / Monat
zentralplus unterstützen
Du machst das Unmögliche möglich
  • Zugriff auf alle Inhalte von zentralplus
  • Reiche Deine Ideen ein und bestimme monatlich mit, über welches Thema wir einen Artikel verfassen
  • Bewerten von Nutzerkommentaren
  • Täglicher und / oder wöchentlicher Newsletter
  • Du kannst an einer Redaktionssitzung teilnehmen
  • Du machst das Unmögliche möglich
  • Du wirst klüger und noch glücklicher (sicher)
  • Du machst uns sehr glücklich
CHF30.00 / Monat
zentralplus unterstützen
Du machst es möglich
  • Zugriff auf alle Inhalte von zentralplus
  • Reiche Deine Ideen ein und bestimme monatlich mit, über welches Thema wir einen Artikel verfassen
  • Bewerten von Nutzerkommentaren
  • Täglicher und / oder wöchentlicher Newsletter
  • Du machst zentralplus möglich
  • Du wirst klüger und glücklich (ohne Garantie)
CHF5.00 / Monat
CHF60.00 / Jahr
zentralplus unterstützen
Du machst es möglicher
  • Zugriff auf alle Inhalte von zentralplus
  • Reiche Deine Ideen ein und bestimme monatlich mit, über welches Thema wir einen Artikel verfassen
  • Bewerten von Nutzerkommentaren
  • Täglicher und / oder wöchentlicher Newsletter
  • Du machst zentralplus möglicher
  • Du wirst klüger und glücklicher (ziemlich sicher)
CHF15.00 / Monat
CHF180.00 / Jahr
zentralplus unterstützen
Du machst das Unmögliche möglich
  • Zugriff auf alle Inhalte von zentralplus
  • Reiche Deine Ideen ein und bestimme monatlich mit, über welches Thema wir einen Artikel verfassen
  • Bewerten von Nutzerkommentaren
  • Täglicher und / oder wöchentlicher Newsletter
  • Du kannst an einer Redaktionssitzung teilnehmen
  • Du machst das Unmögliche möglich
  • Du wirst klüger und noch glücklicher (sicher)
  • Du machst uns sehr glücklich
CHF30.00 / Monat
CHF360.00 / Jahr
zentralplus unterstützen