15.08.2019, 17:08 Uhr Skizzen zum «kleinen Prinz» aufgetaucht

1 min Lesezeit 15.08.2019, 17:08 Uhr

In Winterthur sind Skizzen für den Weltbestseller «Der kleine Prinz» von Antoine de Saint-Exupéry aufgetaucht. Die Zeichnungen wurden beim Sortieren des Nachlasses des Kunstsammlers Bruno Stefanini gefunden. Sie seien in einem erstaunlich guten Zustand, bestätigte die interimistische Geschäftsführerin der Stiftung für Kunst, Kultur und Geschichte in Winterthur, Elisabeth Grossmann, eine Meldung der Zeitung «Landbote». Eine Skizze zeige die berühmte Schlange, die einen Elefanten verschluckt hat, aber in den Augen Erwachsener aussieht wie ein Hut. Ob und wann die Skizzen öffentlich gezeigt werden, ist unklar. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.