03.01.2021, 19:26 Uhr Skigebiete: Weniger Gäste über Festtage

1 min Lesezeit 03.01.2021, 19:26 Uhr

Mehrere Schweizer Skigebiete haben über die Festtage weniger Gäste verzeichnet, als in den Vorjahren. So hielten sich etwa im Skigebiet Flumserberg im Kanton St. Gallen seit Silvester pro Tag 6000 bis 7000 Personen auf. Das ist laut dem Bergbahn-Chef etwa ein Fünftel weniger als in früheren Jahren. Ebenfalls ein Fünftel weniger Gäste waren über die Festtage im Skigebiet Adelboden-Lenk im Berner Oberland, so ein Sprecher. Die Bergbahn-Unternehmen im Kanton Graubünden hatten am Samstag gemeldet, sie hätten seit Beginn der Saison 17 Prozent weniger Gäste und fast 23 Prozent weniger Transport-Umsatz als letztes Jahr, also vor der Corona-Pandemie. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Wie viel ist Dir unabhängiger Journalismus wert?

Schön besuchst Du zentralplus. Für Dich gehen wir vor Ort, sind mitten drin und nahe dran. Doch ganz gratis geht Qualitätsjournalismus nicht. Um die unabhängige Stimme zu den Grossverlagen in der Zentralschweiz zu bleiben, benötigen wir Deine Unterstützung. Zeig uns mit Deinem freiwilligen Abo oder einem einmaligen Beitrag, was wir Dir wert sind.

Schön besuchst Du zentralplus. Du verwendest einen Adblocker. Werbung ist für eine wichtige Einnahmequelle, die uns hilft, die unabhängige Stimme zu den Grossverlagen in der Zentralschweiz zu bleiben. Denn gratis geht Qualitätsjournalismus nicht. Zeig uns mit Deinem freiwilligen Abo oder einem einmaligen Beitrag, was wir Dir wert sind.

CHF