Heulende Sirenen: Fehlalarm in Ebikon
  • News
Sirenenheulen in Ebikon: Es war ein Fehlalarm (Bild: Fotolia)

Keine Gefahr für die Bevölkerung Heulende Sirenen: Fehlalarm in Ebikon

1 min Lesezeit 23.10.2020, 12:32 Uhr

Am Freitagmittag begannen die lauten Katastrophen-Sirenen in Ebikon zu heulen. Wer etwas verunsichert war, kann beruhigt sein: Es handelte sich um einen Fehlalarm.

Die Luzerner Polizei informierte auf Twitter, dass es sich beim Sirenenalarm vom Freitagmorgen um eine Fehlauslösung handelte. Für die Bevölkerung bestehe somit keine Gefahr.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.