Simon Grether verlängert beim FC Luzern
  • News
Simon Grether bleibt dem FC Luzern bis 2022 erhalten. (Bild: Martin Meienberger/freshfocus)

Zwei weitere Jahre für den Allrounder Simon Grether verlängert beim FC Luzern

1 min Lesezeit 14.08.2020, 11:44 Uhr

Der 28-jährige Simon Grether und der FC Luzern haben sich auf eine Verlängerung der Zusammenarbeit geeinigt.  Der Defensivspieler erhält einen Vertrag bis Ende Juni 2022.

Simon Grether wechselte auf die Saison 2016/17 vom FC Wohlen in die Innerschweiz und gehört mit seinen nunmehr 109 Einsätzen für den FC Luzern zu den erfahrensten Spielern im Kader.

«Der variabel einsetzbare Defensivspezialist überzeugt tagtäglich mit seiner hochprofessionellen Einstellung auf und neben dem Platz, und ist insbesondere auch für die aufstrebenden jungen Spieler eine zentrale Bezugsperson», schreibt der FC Luzern in einer Mitteilung vom Freitag.

«Simon Grether ist ein Spieler, den man sich für jede Mannschaft wünscht», lässt sich FCL-Sportchef Remo Meyer zitieren. «Er ist auf verschiedenen Positionen einsetzbar und überzeugt mit grosser Leidenschaft und Seriosität – und passt auch als Typ hervorragend zur Mannschaft und zum Klub. Entsprechend freuen wir uns, auch in den kommenden Jahren mit Simon zusammenarbeiten zu können.»

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.