14.02.2021, 13:11 Uhr Sicherer Hafen für Migranten gesucht

1 min Lesezeit 14.02.2021, 13:11 Uhr

Die Crew des spanischen Hilfsschiffs «Open Arms» sucht nach eigenen Angaben für 146 gerettete Bootsmigranten einen sicheren Hafen. Die Mannschaft habe die Menschen in mehreren Einsätzen am Wochenende im Mittelmeer bei teils meterhohen Wellen aus kleinen libyschen Booten geborgen, teilte die private Organisation am Sonntag auf Twitter mit. Man suche nun einen sicheren Hafen. In der Regel kommen viele gerettete Bootsflüchtlinge zunächst in italienische Häfen, manche auch nach Malta. In Libyen herrscht seit Jahren Bürgerkrieg. Es ist zudem ein zentrales Transitland für Migranten auf dem Weg nach Europa. Die privaten Rettungsaktionen für Migranten sind politisch umstritten. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.