Jetzt Community-Mitglied werden und profitieren!
Sibirischer Bischof kommt nach Luzern
  • Aktuell
Bischof Joseph Werth während eines Besuchs in Königstein. (Bild: Kirche in Not)

Joseph Werth hält Predigt in Kirche Mariahilf Sibirischer Bischof kommt nach Luzern

1 min Lesezeit 20.07.2019, 17:49 Uhr

Auf Luzern kommt ferner Besuch zu: Der sibirische Bischof Joseph Werth wird in der Kirche Mariahilf eine Predigt halten.

Der sibirische Bischof Joseph Werth besucht am Wochenende vom 3. und 4. August die Schweiz, um Heilige Messen zu feiern. Seine erste Station dabei ist am Samstag, um 10:30 Uhr, der Gottesdienst in der Kirche Mariahilf in Luzern.

Werth wird aus Nowossibirsk anreisen, wo er seinen Sitz hat. In der Predigt wird Werth über die Situation der katholischen Kirche in Sibirien und die Hilfe von «Kirche in Not» vor Ort berichten. Werth steht der Diözese «Verklärung des Herrn» seit dem Jahr 2002 vor, welche sich über ein Gebiet von zwei Millionen Quadratkilometern erstreckt. In diesem Bistum leben geschätzte 500’000 Katholiken.

Joseph Werth wurde 1952 in Karaganda, Kasachstan, als zweitältestes von elf Kindern geboren. Sein Vater war Wolgadeutscher. 1975 trat Werth den Jesuiten bei und empfing 1984 die Priesterweihe. 1991 wurde er von Papst Johannes Paul II. zum Apostolischen Administrator von Sibirien ernannt.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare