Jetzt Community-Mitglied werden und profitieren!

14.08.2019, 12:32 Uhr SGK will Kinderrenten nicht senken

1 min Lesezeit 14.08.2019, 12:32 Uhr

Die Sozialkommission des Ständerates SGK will die Renten der Kinder von IV-Rentnerinnen und Rentnern nicht kürzen. Damit stellt sich die SGK einstimmig gegen den Nationalrat. Dieser hatte beschlossen, die Renten für Kinder von IV-Bezügern um einen Viertel zu senken. Die SGK befürwortet ausserdem den Übergang zu einem sogenannten stufenlosen Rentensystem in der IV. Hier ist das Ziel, dass Menschen mit Behinderungen ihre verbleibende Arbeitsfähigkeit nutzen können. Heute ist dies nicht immer der Fall. Das Geschäft geht nun in den Ständerat.

Unterstütze Zentralplus
War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare