03.02.2020, 12:25 Uhr SG: Wolf reisst Reh und Lamm

1 min Lesezeit 03.02.2020, 12:25 Uhr

Am letzten Samstag sind in der zu Wil/SG gehörenden Ortschaft Rossrüti ein Reh und ein Lamm entdeckt worden, die von einem Wolf gerissen worden waren. Die beiden Meldungen seien innert kurzer Zeit beim kantonalen Wildhüter eingegangen, teilte das Amt für Natur, Jagd und Fischerei am Montag mit. Beide Tiere hätten für einen Wolfsriss charakteristische Bissverletzungen aufgewiesen. Eine in der darauffolgenden Nacht installierte Fotofalle zeigte: Ein Wolf kehrte zum Kadaver zurück. Im Dezember waren in der Region bereits zwei Lämmer einem Wolf zum Opfer gefallen. Auch im Kanton Thurgau kam es in den vergangenen Wochen zu mehreren Rissen. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.