06.10.2021, 13:49 Uhr SG, TG und GL gegen Impfgutscheine

1 min Lesezeit 06.10.2021, 13:49 Uhr

Die Ostschweizer Kantone Thurgau,St. Gallen und Glarus stehen demVerteilen von Gutscheinen kritischgegenüber. Der Bund hattevorgeschlagen, Menschen, die andere zur Impfung überzeugen, einen Gutschein über 50 Franken zu schenken. St. Gallen und Thurgau finden, derEntscheid zur Impfung solle nicht wegen eines Geld-Anreizes geschehen, sondern aus gesundheitlichen und solidarischen Überlegungen. Der Kanton Glarus lehnt zudem mobile Impfstellen ab. Bis zum Mittwoch können sich alleKantone zu den Vorschlägen des Bundes äussern. (swisstxt)

Du bist noch kein Möglichmacher? Als Möglichmacherin kannst Du zentralplus unterstützen. Mehr erfahren.

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Mach jetzt zentralplus möglich

Unterstütze mit einem freiwilligen Abo

Schon über 350 Personen stehen ein für Medienvielfalt in der Zentralschweiz. Denn guter Lokaljournalismus kostet Geld. Mit deinem freiwilligen Abo machst du zentralplus möglich. Wir sagen danke. Hier mehr erfahren