29.10.2020, 14:53 Uhr SG: Schnurnetzwerk verbindet Haushalte

1 min Lesezeit 29.10.2020, 14:53 Uhr

Ein Netzwerk aus Schnüren soll alle Haushalte in Altstätten im St. Galler Rheintal verbinden. Mit dem Projekt wollen die Konzeptkünstler Frank und Patrik Riklin zum Nachdenken über digitale Netze anregen. An dem Vorhaben ist der örtliche Kulturverein beteiligt. Damit das Projekt gelingt, brauche es viel Faden, so die Künstlerzwillinge. Wer will, kann deshalb im Altstätter Rathaus Packschnüre und Fäden abgeben. Ab Montag gehen die beiden persönlich von Haustür zu Haustür auf «Fadenjagd». Zur Einhaltung der Distanzregeln benutzen sie dabei wenn nötig einen drei Meter langen Erntepflücker-Stab. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Wie viel ist Dir unabhängiger Journalismus wert?

Schön besuchst Du zentralplus. Für Dich gehen wir vor Ort, sind mitten drin und nahe dran. Doch ganz gratis geht Qualitätsjournalismus nicht. Um die unabhängige Stimme zu den Grossverlagen in der Zentralschweiz zu bleiben, benötigen wir Deine Unterstützung. Zeig uns mit Deinem freiwilligen Abo oder einem einmaligen Beitrag, was wir Dir wert sind.

Schön besuchst Du zentralplus. Du verwendest einen Adblocker. Werbung ist für eine wichtige Einnahmequelle, die uns hilft, die unabhängige Stimme zu den Grossverlagen in der Zentralschweiz zu bleiben. Denn gratis geht Qualitätsjournalismus nicht. Zeig uns mit Deinem freiwilligen Abo oder einem einmaligen Beitrag, was wir Dir wert sind.

CHF