06.08.2020, 17:52 Uhr SG: LSD-Konsum führt zu Polizeieinsatz

1 min Lesezeit 06.08.2020, 17:52 Uhr

Zwei Brüder, die nackt aufgegriffen wurden, mussten die Nacht auf Donnerstag auf dem St. Galler Polizeiposten verbringen. Der eine Bruder wurde am frühen Abend angehalten. Die Patrouille war aufgrund der Meldung ausgerückt, dass ein nackter Mann auf der Strasse unterwegs sei. Dieser habe keine Antworten auf Fragen gegeben und sei verwirrt gewesen. Später erhielt die Polizei Meldung über einen weiteren nackten Mann in einer Wohnung. Auch er war kaum ansprechbar und gab an, mit seinem Bruder LSD im Wald konsumiert zu haben. Die jungen Männer mussten die Nacht schliesslich aufgrund von Selbstgefährdung auf dem Polizeiposten verbringen. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.