19.02.2020, 15:22 Uhr SG: Kein Kantonsgeld für Medien

1 min Lesezeit 19.02.2020, 15:22 Uhr

Das Kantonsparlament St. Gallen hält nichts von einer direkten Medienförderung. Ein entsprechender Vorstoss ist deutlich abgelehnt worden. In der Debatte hatten sich verschiedene Sprecher besorgt gezeigt über die Medienkonzentration im Kanton. Die Auseinandersetzung mit kantonalen und lokalen Themen werde laufend abgebaut. Dennoch sprach sich nach der St. Galler Regierung auch die Mehrheit im Kantonsparlament gegen eine finanzielle Förderung der Medienvielfalt aus. Dies mache ordnungspolitisch keinen Sinn, hiess es. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.